Themenreihe: Naturwissenschaft und Technik

Vulkane: komplexe physikalische Systeme

Mi, 19. Okt 2022 19:30 Uhr

Vulkane sind faszinierende, zugleich bedrohliche geologische Strukturen auf unserem Planeten. Wie lässt sich die Gefährdung, die von vulkanischen Systemen ausgeht, besser eingrenzen? Die grundlegenden Prozesse, die einen Vulkan zum Ausbruch bringen sowie die Art und Stärke einer Eruption sind hinlänglich bekannt: Entgasung, Druckaufbau, Viskosität. Letzten Endes ist aber jeder Vulkan durch seine geologische Lage und Historie ein einzigartiges System. Eine der Hauptaufgaben in der vulkanologischen Grundlagenforschung ist die physikalische Charakterisierung eines solchen Systems. Die Basis dazu liefern unterschiedlichste Messmethoden und Daten – beispielsweise Radardaten, Infrasound und Thermographie. Statistische Auswertung dieser komplexen Datensätze kombiniert mit numerischer Modellierung physikalischer Prozesse lassen das System "Vulkan" besser verstehen.

Veranstaltungsort:
Livestream
Referent*in:
Dr. Lea Scharff, Institut für Geophysik, Universität Hamburg
Preise:
Kostenfrei
Logo Physics of Volcanoes
Bild: Lea Scharff