Wir empfehlen bei unseren Präsenz-Veranstaltungen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Themenreihe: Astronomie am Freitag

Dicke Dreckschleudern – die Staubfabriken in unserer Milchstraße

Fr, 17. Mär 2023 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Wolken aus Gas und Staub füllen den Raum zwischen den Sternen und liefern das Ausgangsmaterial für den Bau neuer Sterne. Dabei spielt der Staub eine zentrale Rolle bei der Chemie und Physik dieser Wolken sowie bei der Entstehung von Sternen und Planeten. Ohne Staub sähe unser Universum komplett unterschiedlich aus. Was haben jüngste Beobachtungen des James-Webb-Weltraumteleskops zur aktuellen Forschung beigetragen?

Referent*in:
Markus Röllig
Anmeldung:

Keine Voranmeldung nötig.

Preise:
Mitglieder:      frei
Erwachsene:   7 €
Ermäßigt:       5 €
Familien:        15 €
Gas- und Staubwolke
ESO/P. Kervella/M. Montargès et al.