Themenreihe: Astronomie am Freitag

Thermodynamik im Weltall - Wieso gibt es eigentlich Molekülwolken im All?

Fr, 08. Mär 2024 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Moderne Teleskope wie das JWST begeistern mit ihren gestochen scharfen, spektakulären Bildern aus den Tiefen des Alls. Man bewundert riesige Wolken aus Gas und Staub, die in prächtigen Farben leuchten. Aber wieso gibt es eigentlich Molekülwolken? Wieso ist das Gas nicht gleichmäßig im All verteilt? Gemeinsam steigen wir tief in die Thermodynamik des interstellaren Mediums ein, um das zu klären.

Referent*in:
Markus Röllig
Euclids view of the Horsehead Nebula
ESA/Euclid/Euclid Consortium/NASA