Sonderkolloquium „Wissenschaft kommunizieren“

Mi, 19. Jan 2022 15:00 Uhr

31. Frankfurter Sonderkolloquium der Reihe Technik und Gesellschaft im Dialog.

Gemeinsame Veranstaltung von DECHEMA, Physikalischer Verein, GDCh, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, DVS, VDI, DBG

 

Programm:

Begrüßung und Moderation
Dr. Karin J. Schmitz, Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh)

Jenseits von Peers und Reviewern - verständliche Wissenschaftskommunikation für Alle
Beatrice Lugger, Nationales Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik)

Wer hört mir überhaupt zu? - Zielgruppen der Wissenschaftskommunikation
Ricarda Ziegler, Wissenschaft im Dialog (WID)

Tue Gutes und rede darüber - Wissenschaftskommunikation in Sonderforschungsbereichen
Dr. Ricarda Matheus, Dr. Maren Tiemann, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

It‘s all about chemistry – Wie Experimente Wissenschaft und Kommunikation verbinden

Eric Siemes, experimenteshows.de


 
Veranstaltungsort:
Online-Event
Anmeldung:

Anmeldung bei der DECHEMA erforderlich: dechema.de/FrankfurterSonderkolloquium2022.html

Preise:
Kostenfrei