Themenreihe: Astronomie am Freitag

Kosmische Dreiecksbeziehungen und die 3. Dimension

Fr, 01. Jul 2022 20:00 Uhr

Wie weit ist ein Stern oder eine Galaxie entfernt? Um die Eigenschaften kosmischer Objekte – beispielsweise deren Größe, Dichte oder Leuchtkraft – bestimmen zu können, muss man deren Entfernung kennen. Trigonometrische Messmethoden liefern die genauesten Entfernungsdaten. Der Gaia-Vermessungssatellit nutzt dazu die klassische Parallaxenmessung. Doch mittels moderner Großteleskope und Radioteleskope lassen sich auch spezielle Doppelsterne sowie Megamaser zur Vermessung kosmischer Dreiecke nutzen.

Referent*in:
Bruno Deiss
Preise:
Mitglieder: frei
Erwachsene: 7 €
Ermäßigt: 5 €
Familien: 15 €
Bild: Caltech/IPAC/R. Hurt; ESO; B. Deiss