Themenreihe: Astronomie am Freitag

Ganz schön vermessen! Wie GAIA die Astrophysik revolutioniert

Fr, 07. Okt 2022 20:00 Uhr

Das Weltraumteleskop GAIA durchmustert systematisch den Himmel mit dem Ziel, ca. 1 Prozent der Sterne der Milchstraße möglichst präzise zu vermessen. Die Positionen und Eigenbewegungen der Sterne, ihre Helligkeiten und spektralen Eigenschaften werden mit bisher unerreichter Genauigkeit erfasst. Nicht besonders aufregend könnte man meinen – doch falsch gedacht. Jeden Monat erscheinen viel beachtete Studien, die immer neue Methoden aufzeigen, um mit Hilfe der GAIA Daten unser Bild des Kosmos völlig neu zu erstellen. Einige dieser neuen Erkenntnisse wollen wir näher beleuchten.

Referent*in:
Markus Röllig
Preise:
Mitglieder:      frei
Erwachsene:  7 €
Ermäßigt:       5 €
Familien:  15 €
GAIA Milky Way
Bild: ESA/Gaia/DPAC CC BY-SA 3.0 IGO