Preisverleihungen des Physikalischen Vereins

 

 

 

Der Physikalische Verein fördert

- die naturwissenschaftliche Forschung und physikdidaktische Ausbildung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität
- die Amateurforschung auf den Gebieten Umweltschutz und Astronomie - insbesondere an Schulen

durch die jährliche Vergabe von vier Preisen.

Isis
 

 

Programm 2021 (wird fortlaufend ergänzt)

Januar 2021

 

Wir freuen uns, die folgenden Abschlussarbeiten für das Jahr 2020 auszeichnen zu dürfen.

Wir gratulieren den Preisträgern sehr herzlich.

 

Der Physikdidaktik-Preis des Physikalischen Vereins wird für hervorragende Staatsexamensarbeiten aus dem Fachbereich Physik der Goethe-Universität verliehen, die die Lehre in den verschiedenen Schularten verbessern.

Preisträger
Tim Strömmer
Fachspezifische Merkmale und ihr Zusammenhang mit der (Un-)beliebtheit des Physikunterrichts


Zusammenfassung hier herunterladen.

 

Der Wissenschaftspreis des Physikalischen Vereins wird verliehen für Studienabschlussarbeiten aus allen physikalischen Disziplinen der Goethe-Universität.

Preisträger
Jan-Erik Christian
Tidal Diformabilities of Hybrid Star Equations of State with a First Order Phase Transition


Zusammenfassung hier herunterladen.


Jerome Jung
Dielectron production in pp collisions at vs = 13 TeV measured in a dedicated low magnetic-field setting with ALICE


Zusammenfassung hier herunterladen.


Lasse Müller
Structure of hybrid static potential flux tubes from SU(2) and SU(3) lattice Yang-Mills theory


Zusammenfassung hier herunterladen.

 

Hinweis: Mit der Teilnahme an einer dieser Veranstaltungen wird dem Physikalischen Verein die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen für seine Öffentlichkeitsarbeit und seine Dokumentation, analog und digital, zu verwenden. Mit dem Besuch der Veranstaltung ist Ihr Einverständnis gegeben.