Aktuelles

Erfahren Sie hier, was es Neues im Physikalischen Verein gibt. In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir außerdem Beobachtungstips, Dokumente aus unserer Vereinsgeschichte und vieles mehr.

200 Jahre wird man nicht so oft. Das Jubiläum ist Anlass für uns, Einblicke in unsere Geschichte sowie Ausblicke auf aktuelle Physik zu wagen. Auf 200…

Weiterlesen

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt: Wer ist eigentlich die ägyptisch anmutende Person in unserem Logo? Wir klären auf.

Weiterlesen

Viele Highlights im Jubiläumsjahr finden Sie in unserem neuen Jubiläumsprogramm.

Weiterlesen

Archiv

Lesen Sie hier ältere Nachrichten und Neuigkeiten aus dem Physikalischen Verein.

Den Horst Klein-Forschungspreis 2021 erhält Professor Peter Schmüser, Emeritus der Universität Hamburg und langjähriger Mitarbeiter am Forschungszentrum DESY, für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen zur Anwendung der Supraleitung in der Beschleunigerphysik.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr hat der Physikalische Verein den traditionsreichen Umwelt- und Astronomiepreis verliehen. Mit beiden Preisen werden Schülerinnen…

Weiterlesen

Am Donnerstag steht wieder ein besonderes Himmelsspektakel an: eine partielle Sonnenfinsternis. Doch Finsternisbegeisterte dürfen sich nicht allzu große Hoffnung machen.

Weiterlesen

Am Donnerstag hat der Physikalische Verein den Physikdidaktik- und den Wissenschaftspreis für das Jahr 2020 verliehen. Mit den Preisen werden…

Weiterlesen

Neue Themenreihe startet in Zusammenarbeit mit dem Beschleunigerzentrum FAIR an der GSI.

Weiterlesen

Zum ersten Mal in der Geschichte des Frankfurter science slams gibt es zwei Gewinner: Moritz X. Michael und Emir Puyan Taghikhani.

Weiterlesen

Sechs Slammerinnen und Slammer kämpften um den „Bembel der Weisheit“. Beitrag über Endlagersuche setzte sich beim Publikum durch.

Weiterlesen

11. frankfurter science slam: Helene Hoffmann gewinnt den begehrten „Bembel der Weisheit“

Weiterlesen

Von Ameisenbären, Pommes und Body-Farmen: das war der 10. Frankfurter science slam.

Weiterlesen
Zwei Kuppeln der Hans-Ludwig-Neumann-Sternwarte im Wald. Im Hintergrund die Lichter der Stadt Frankfurt

NEWSLETTER

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben und
über aktuelle Veranstaltungen informiert werden?