Volkshochschulkurs

 

VHS Kurse

Die Frankfurter Volkshochschule führt in Zusammenarbeit mit der Sternwarte des Physikalischen Vereins regelmäßig astronomische Kurse durch.

 

dienstags, 02. Februar - 22. März 2016, 20:00 bis 21:30 Uhr
(8 Termine)
Einführung in die Astronomie - Das Planetensystem
Volker Heinrich und Stefan Karge
In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Frankfurt

Der Kurs will interessierten Anfängern einen Einblick in das aktuelle Wissen um unser Sonnensystem verschaffen. Fortschrittliche Sensortechnik verhilft uns in jüngerer Zeit zu vielen neuen Erkenntnissen über Planeten, Planetoiden, Kometen und unsere Sonne. Unser Bild vom Planetensystem wandelt sich kontinuierlich. Wir befassen uns in diesem Kurs mit Entstehung und Entwicklung des Sonnensystems, mit den erdähnlichen und jupiterähnlichen Großplaneten, der Natur und Herkunft von Kometen, Kleinplaneten und Meteoriten und finden heraus, wo sich der „Kuiper-Gürtel“ eigentlich befindet. Wir klären die Frage, warum Pluto jetzt nur noch ein Kleinplanet ist und warum man bis heute immer noch nicht genau weiß, wie viele Monde es innerhalb unseres eigentlich doch bereits bestens erforschten Sonnensystems gibt. Daneben vermitteln wir praktische Tipps zu ersten eigenen Beobachtungen. Als Rahmenprogramm (Beteiligung freigestellt) werden an Samstagen innerhalb des Kurszeitraums Exkursionen angeboten. Dabei stehen mehrere Beobachtungsabende auf der Außensternwarte Kleiner Feldberg sowie ein Besuch des Mannheimer Planetariums auf dem Programm. Entstehende Fahrt- und Eintrittskosten sind nicht im Kurspreis inbegriffen.

Ort: Physikalischer Verein, Hamburger Allee 22-24, Frankfurt (Experiminta Nebeneingang) (Lageplan: hier)

Anmeldung nur bei der Frankfurter Volkshochschule möglich.

Volkshochschule Frankfurt
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt a.M.
Tel. 069/212-71501

 

dienstags, September - November 2016, 20:00 bis 21:30 Uhr
(8 Termine; in den Herbstferien keine Kurstermine)
Einführung in die Astronomie - Sterne und Sternsysteme
Volker Heinrich und Stefan Karge
In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Frankfurt

Der Kurs will Interessenten einen Einblick in den aktuellen Kenntnisstand über unseren Kosmos ver­schaffen. Fortschrittliche Sensortechnik verhilft uns zu vielen neuen Erkenntnissen über Aufbau und Entwicklung der Sterne. Sie erfahren, wie man aus dem Licht der Sterne Größe, Alter, Temperatur und viele andere Kenndaten abliest. Die Struktur unserer Galaxis so­wie ihr innerer Aufbau sind ebenso Gegenstand der Betrachtungen wie das Aussehen und die Ent­wicklung des gesamten Kosmos. Wir klären, was es mit Neutronensternen und "Schwarzen Löchern" auf sich hat. Daneben vermitteln wir praktische Tipps zu ersten eigenen Beobachtungen. Als Rahmenprogramm (Beteiligung freigestellt) werden an Samstagen innerhalb des Kurszeitraums Exkursionen angeboten. Dabei stehen Beobachtungsabende auf der Außen­sternwarte im Taunus sowie ein Besuch des Mannheimer Planetariums auf dem Programm. Entstehende Fahrt- und Eintrittskosten sind nicht im Kurspreis inbegriffen. Unser Planetensystem ist nicht Gegenstand dieses Kurses, es wird im nächsten Semester im Kursteil "Einführung in die Astronomie - Das Planetensystem" behandelt.

Ort: Physikalischer Verein, Hamburger Allee 22-24, Frankfurt (Experiminta Nebeneingang) (Lageplan: hier)

Anmeldung nur bei der Frankfurter Volkshochschule möglich.

Volkshochschule Frankfurt
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt a.M.
Tel. 069/212-71501